Gerätehaus

Gerätehaus

FFW Haus

Gerätehaus Juni 2003

GH 2002 2

Schlüsselübergabe September 2002

GH 1988

Gerätehaus nach Umbau (Kameratschaftsraum) 1988

GH 1987

Gerätehaus- Umbau- Einweihung 1987

GH 1986

Gerätehaus im November 1986

GH 1956

Gerätehaus Einweihung 1956

GH 1956 2

Schlüsselübergabe 1956

...und vor 1956?

Die Geräte und das übrige Material der Feuerwehr waren in einem Schuppen am Gemein-
dehaus untergebracht. In der Generalversammlung vorn 8.1.1955 wurde der Bau eines
neuen Gerätehauses gefordert und ein Antrag an die Gemeinde gestellt. Die Mitglieder
der Freiwilligen Feuerwehr verpflichteten sich, durch Eigenleistung in Hand- und Spann-
dienst den größten Teil der Kosten zu übernehmen. Nur die Materialkosten und Schreine-
rarbeiten sollten durch die Gemeindekasse getragen werden. Die Gemeindever-
tretung stimmte dem zu. Der Platz, unmittelbar neben dem Wasserhochbehälter, wurde
von Otto Glotzbach zur Verfügung gestellt. Am 3. Juni 1956 präsentierte sich das neue
Gerätehaus im festlichen Schmuck. Es kannte im Rahmen eines Bezirksfeuerwehrfestes
seiner Bestimmung übergeben werden. In dem Feuerwehr- Gerätehaus war ein Raum für
die Spritze und ein Raum für die Lagerung anderer Geräte (zunächst wurde dieser Raum
als Abstellraum für gemeindliche Zwecke genutzt). Hinzu kam noch der Schlauchturm
zum Trocknen der Schläuche.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok